Obsthof Bruns
Nohra

Grammetal

 

Ein alter Mann pflanzte einen Apfelbaum. Als er gerade dabei war, die jungen Stämme festzubinden, kam ein Nachbar vorbei und spottete “He, Alter, warum plagst du dich ab? Du wirst es doch nicht mehr erleben, dass der Baum Früchte trägt. Da lächelte der Alte und sagte: “Wenn ich sie auch nicht esse, so werden es andere tun und sie werden mir dankbar sein.” Die Geschichte von Leo Tolstoi zeigt es einmal mehr: Der Apfel gehört zu unserer Kulturgeschichte. Über Jahrhunderte wurden diese von unseren Vorfahren herangezogen, die dem Klima und Boden unserer Heimat besonders gut angepasst waren. An diesen alten Sorten hängen lange Traditionen, Ess- und Kochgewohnheiten.

Diese alten Sorten beizubehalten, darum kümmert sich auch Familie Bruns in Nohra. In der mittlerweile vierten Generation baut die aus Norddeutschland kommende Familie Obstbäume an. Rund 1000 verschiedene Obstbäume hat die Familie seit 2006 hier in Nohra gesetzt. Davon auch viele alte Sorten, die sonst kaum noch den Weg zum Verkauf finden würden, da sie mal zu klein, zu fleckig oder uneben daherkommen. Auch ihre Fruchtsäure ist gegenüber dem formschönen Supermarktprodukt einigen Verbrauchern zu dominant.

Und dennoch kämpft Familie Bruns gerade für diese Artenvielfalt, zu der eben auch noch die alten hochstämmigen Bäume gehören, an deren Äpfel man nur mit Leiter und Apfelpflücker kommt. Wichtig ist, dass jeder den Apfel findet, der ihm schmeckt und der zu dem passt, was er damit machen möchte. Familie Bruns berät daher jeden Kunden genau, denn nicht jeder Pausenapfel ist auch ein guter Kuchen-, Brat oder Lagerapfel. Wer hier im Herbst vorbeischaut, hat die Möglichkeit, einmal die ganze Palette der Apfelvielfalt zu erschmecken, -fühlen und -riechen. Aber „das täglich Brot“ der Familie sind nicht nur die Äpfel. Neben ihnen gibt es hier nahezu alle erdenklichen Obstsorten, selbst Beerenfrüchte und Gemüse werden herangezogen. Hergestellt werden daraus Marmeladen und sortenreine Säfte. Auch die Bienen, welche ja so sehr für die Obstproduktion benötigt werden, lassen noch ihren Honig hier.

Gut zu Wissen

Öffnungszeiten:

Mitte April – Mitte Oktober
Mo – Fr: 9:00 – 18:00 Uhr
Sa: 9:00 – 16:00 Uhr
So: 10:00 – 15:00 Uhr

Mitte Oktober – Mitte April
Mo – Fr: 9:00 – 17:00 Uhr
Sa: 9:00 – 15:00 Uhr

Angebote/ Empfehlungen/ Tipps:

Äpfel, Beerenfrüchte, Gemüse, Marmeladen, Säfte und Honig

Kontakt & Anfahrt

Obsthof Bruns
Am Troistedter Weg
Nohra
99428 Grammetal

Tel. +49 (0)1575 6550889

Vielleicht gefällt Ihnen auch ...

Weitere Angebote im Weimarer Land
Call Now Button