Content-Security-Policy: script-src ;

Picknick beim Freilichtmuseum
Hohenfelden

Limonadenpavillon im Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden

 

Der schmucke Limonadenpavillon im Freilichtmuseum Hohenfelden hat eine über 120-jährige Geschichte. Erbaut wurde er 1891/92 in Friedrichroda als sommerlicher Ausschank der Gaststätte “Damm-Mühle”. 1999 ist er dann nach Hohenfelden “umgezogen”.
Seit acht Jahren bewirtet nunmehr Pächterin Sabrina Frommann die kleinen und großen Besucher des Freilichtmuseums Hohenfelden. Durch ihre fröhliche und herzliche Art fühlt man sich sogleich willkommen und verweilt gerne auch etwas länger. Dann lässt man sich Brause, selbst gemachte Waffeln mit Sahne und Kirschen oder eine deftige Suppe schmecken.

 

Entfliehen Sie dem Alltag und verbringen Sie einen entspannten Tag im und am Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden. Gehen Sie auf Entdeckungsreise, erkunden Sie das Leben früher in Thüringen und lassen Sie die Geschichte lebendig werden. Runden Sie Ihren Besuch mit einem Picknickkorb voller Thüringer Spezialitäten und regionaler Leckereien ab. Die Umgebung eignet sich hervorragend für ein Picknick, ist das Gelände doch umgeben von Feldern, Wiesen und Wald. Da findet jeder sein ideales Plätzchen.

 

 

Gut zu Wissen

Öffnungszeiten:

Montag Ruhetag
Dienstag bis Sonntag, in den Sommerferien täglich von 10 – 18 Uhr

 

Angebote/ Empfehlungen:

Bitte bestellen Sie Ihren Korb zwei Tage im Voraus.
Picknickkorb für 4 Personen 60 € /Korb mit allem, was das Herz begehrt (zuzüglich 20 € Pfand)

 

 

 

Kontakt & Anfahrt

Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden
“Limonadenpavillon”
Am Eichenberg 1
99448 Hohenfelden

Tel.: +49 (0)172 4653426
E-Mail:
Internet: http://www.limonadenpavillon.de/index.html