Content-Security-Policy: script-src ;

Wie Färbepflanzen aus dem Weimarer Land über Jahrhunderte Europas Kleider bunt machten

Färber- und Handwerkerfest Neckeroda

Ursprung

Erleben Sie die traditionelle Kunst des Textilfärbens auf dem Färber- und Handwerkerfest Neckeroda bei abwechslungsreicher Unterhaltung in ursprünglichem, dörflichem Ambiente!

 

Färberinnen und Färber aus ganz Deutschland und teilweise aus Europa pilgern nach Neckeroda, um hier ihre handwerklichen Fähigkeiten und Künste zu zeigen. Im Mittelpunkt steht die Tradition des Färbens mit Naturmaterialien, die im eigens angelegten Färbepflanzengarten besichtigt werden können.

Angebote:

N

Vorführungen und Mitmach-Aktionen zum Thema Färben mit Naturmaterialien

N

Weitere traditionelle Handwerksbereiche: Töpfer, Korbflechter, Schmied, Steinmetz, Scherenschleifer, Spinnstuben

N

Landwirtschaftliche Erzeugnisse zum Verzehr

Diese Besonderheiten gibt`s hier außerdem zu entdecken:

N

Färbepflanzengarten, in dem die Vielfältigkeit der für das Färben geeigneten Pflanzen dargestellt wird

N

Schloss Kranichfeld

N

Golfplatz Blankenhain

N

Rittergut München

Gut zu Wissen

Buchbare Zeiten/Dauer/ Termine/Öffnungszeiten:

entfällt im Jahr 2020

immer letzter Samstag im August

Kosten Leistung p. Person, ggf. Buchungsoptionen:

Erwachsene: 5 €/ Person
Kinder: 2 €/ Person
Familie: (2 Erwachsene, 2 Kinder): 10 €

Kontakt & Anfahrt

„Thüringer Färbedorf Neckeroda“ e.V.
Ansprechpartnerin: Hannelore Stein
Ortsstraße 46
99444 Blankenhain OT Neckeroda

Telefon: +49 (0)36743 20917
E-Mail:

ERLEBNISFINDER

150 Ideen für Ihre Urlaubs- und Ausflugsziele im Weimarer Land

 

Filter

  • Filtermöglichkeit nach Themen:

  • Ursprung, Geist, Entfaltung

Psst… Geheimtipp:

Kombinieren und noch mehr Weimarer Land erleben …

Verstrickte Stadtgeschichte

Verstrickte Stadtgeschichte

Wollige Zeiten in ApoldaMaschenmode im Akkord, damals zumindest. Heute wird in Apolda feinste Strickware für internationale Modedesigner produziert.  © Weimarer Land TourismusÜber 400-Jahre Strickindustrie, davon gibt es einiges zu erzählen in...

mehr lesen
image_pdfDruckversion