Burg Tannroda

Tannroda liegt im Mittleren Ilmtal an der Einmündung der Schwarza in die Ilm und gehört heute zur Stadt Bad Berka.

Schon von weitem grüßen der gut erhaltene und inzwischen sanierte Bergfried mit der Burgruine, das Schloss und die St. Michaeliskirche – die Wahrzeichen von einst und heute.

Der Turm und die Ruine sind Reste der alten Burganlage (vermutlich) aus dem 12. Jh. Nach der Zerstörung der Burg im Jahre 1465 entstanden Ende des 16. Jh. das “Rote Schloss” und das “Blaue Schloss”. Von den zwei Schlössern ist nur noch das “Blaue Schloss” vorhanden.

Der Bergfried wird heute als Aussichtsturm genutzt. Im Laubenganggebäude hat der Heimatverein das Thüringer Korbmachermuseum eingerichtet.

Gut zu Wissen

Öffnungszeiten:

Mai bis Oktober
Sa & So: 14–16 Uhr
und auf Anfrage

Buchungsoptionen:

Außerhalb der Öffnungszeiten kann auf Anfrage das Museum besucht werden.

Kontakt & Anfahrt

Burg Tannroda mit Korbmachermuseum
Lindenberg 9D
99438 Bad Berka
Tel: +49 (0)36450 43936

Call Now Button