1

Thüringer Traditionen im Freilichtmuseum Hohenfelden

Schmied bei der Arbeit

Vergangenes wird lebendig im Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden

Thüringer Traditionen im Freilichtmuseum Hohenfelden

Ursprung

Erleben Sie Thüringer Traditionen vor einer einmalig schönen Kulisse. In den historischen Gebäuden des Thüringen Freilichtmuseums Hohenfelden erwacht mehrmals im Jahr die Vergangenheit zum Leben. Museumfeste zu unterschiedlichen Themen locken die Besucher auf das Museumsgelände „Am Eichenberg“.

© Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden

Erleben Sie im Frühjahr traditionelles Handwerk, im Sommer die Hütekunst Thüringer Schäfer oder alte Landtechnik in Aktion. Schlemmen Sie im Herbst regionale Köstlichkeiten wie handgemachten Käse oder hausgebackenen Kuchen. Unsere kleinen Gäste sind herzlich zum Mitmachen und Basteln eingeladen.

Angebote:

  • Schäfertag (jährlich im August)
  • Käsemarkt (jährlich im September)
  • Erntefest (jährlich im September)
  • Saisonausklang (jährlich im Oktober)

Weitere Aktionstage finden Sie hier.

Diese Besonderheiten gibt`s hier außerdem zu entdecken:

  • Stausee Hohenfelden
  • Aktivpark Hohenfelden
  • Avenida-Therme Hohenfelden
  • Oberschloss der 2-Burgen-Stadt Kranichfeld
  • Niederburg mit Falknerei in der 2-Burgen-Stadt Kranichfeld

Gut zu Wissen

Buchbare Zeiten/Dauer/ Termine/Öffnungszeiten:

Allgemeine Informationen zum Freilichtmuseum:
Hauptsaison (April – Oktober)
täglich 10:00 – 18:00 Uhr
Letzter Einlass 17 Uhr

Hunde sind angeleint willkommen.

Kosten Leistung p. Person, ggf. Buchungsoptionen:

Erwachsene: 6 € /Person
Erwachsene ermäßigt: 4,50 € /Person
Kinder (bis 16 Jahre): 2,50 € /Person
Familientageskarte: 12 € /Person
Audioguide: 2 € /Person
Führungen sind mit Anmeldung möglich!

Kontakt & Anfahrt

Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden
Am Eichenberg 1
99448 Hohenfelden

Tel.: +49 (0)36450 43918
E-Mail: info@freilichtmuseum-hohenfelden.de

ERLEBNISFINDER

150 Ideen für Ihre Urlaubs- und Ausflugsziele im Weimarer Land

 

Filter

  • Filtermöglichkeit nach Themen:

  • Ursprung, Geist, Entfaltung

Psst… Geheimtipp:

Kombinieren und noch mehr Weimarer Land erleben …

WEISS.WEIN.DINNER.

WEISS.WEIN.DINNER.

Ein vinarisch-kulinarischer Sommerabend mitten im Weinberg.Beim WEISS.WEIN.DINNER. im "Werkstück" wird die Natur des Weines zur Bühne.Inmitten der natürlichen Kulisse der Rebstöcke taucht die langsam untergehende Sonne alles in ein stimmungsvolles Licht.Vorhang auf...

mehr lesen
Keramik-Dinner

Keramik-Dinner

Erlebnis-Dinner in der Kulturfabrik ApoldaGenießen Sie ein ausgezeichnetes Keramik-Dinner und einen Nachmittag purer Handwerkskunst. Im Töpfer-Atelier von Susanne, dem Ursprungsort zauberhafter Keramik, findet das außergewöhnliche Dinner statt. Seien Sie dabei, wenn...

mehr lesen
Verstrickte Stadtgeschichte

Verstrickte Stadtgeschichte

Wollige Zeiten in ApoldaMaschenmode im Akkord, damals zumindest. Heute wird in Apolda feinste Strickware für internationale Modedesigner produziert.© Weimarer Land TourismusÜber 400-Jahre Strickindustrie, davon gibt es einiges zu erzählen in Apolda. Bereits im Jahre...

mehr lesen