Schafswolle und Naturtextilien aus dem Weimarer Land – damals bis heute

Thüringer Schäfertag im Freilichtmuseum Hohenfelden

Ursprung

Erleben Sie zum Thüringer Schäfertag in Hohenfelden alte Handwerkstechniken des Schafscherens und die Kunst des Filzens. Staunen Sie, was sich Alles aus dem Naturprodukt Wolle kreieren lässt.

Besonderer Höhepunkt des Thüringer Schäfertages im Freilichtmuseum Hohenfelden ist der Wettbewerb um den Titel des Landesmeister im Schafehüten. Die in den vergangenen Regionalausscheiden ermittelten vier besten Schafshirten treten hier im Hüten an. Zusätzlich erwartet Sie ein buntes Rahmenprogramm mit handwerklichen Vorführungen der Wollverarbeitung, jede Menge Wollprodukte und regionale Leckereien.

Angebote:

  • Schäferwettbewerb
  • Traditionelles Handwerk
  • Regionale Erzeugnisse vom Schaf

Diese Besonderheiten gibt`s hier außerdem zu entdecken:

Gut zu Wissen

Buchbare Zeiten/Dauer/ Termine/Öffnungszeiten:

erster Samstag im August

Kosten Leistung p. Person, ggf. Buchungsoptionen:

Kinder 1,00 €
Erwachsene 4,00 €

Kontakt & Anfahrt

Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden
Im Dorfe 63
99448 Hohenfelden

Tel.: +49 (0) 36 45 0 – 43 91 8
E-Mail:

ERLEBNISFINDER

150 Ideen für Ihre Urlaubs- und Ausflugsziele im Weimarer Land

 

Filter

  • Filtermöglichkeit nach Themen:

  • Ursprung, Geist, Entfaltung

Psst… Geheimtipp:

Kombinieren und noch mehr Weimarer Land erleben …

WEISS.WEIN.DINNER.

WEISS.WEIN.DINNER.

Ein vinarisch-kulinarischer Sommerabend mitten im Weinberg.Beim WEISS.WEIN.DINNER. im "Werkstück" wird die Natur des Weines zur Bühne.Inmitten der natürlichen Kulisse der Rebstöcke taucht die langsam untergehende Sonne alles in ein stimmungsvolles Licht.Vorhang auf...

mehr lesen
Keramik-Dinner

Keramik-Dinner

Erlebnis-Dinner in der Kulturfabrik ApoldaGenießen Sie ein ausgezeichnetes Keramik-Dinner und einen Nachmittag purer Handwerkskunst. Im Töpfer-Atelier von Susanne, dem Ursprungsort zauberhafter Keramik, findet das außergewöhnliche Dinner statt. Seien Sie dabei, wenn...

mehr lesen
Verstrickte Stadtgeschichte

Verstrickte Stadtgeschichte

Wollige Zeiten in ApoldaMaschenmode im Akkord, damals zumindest. Heute wird in Apolda feinste Strickware für internationale Modedesigner produziert.© Weimarer Land TourismusÜber 400-Jahre Strickindustrie, davon gibt es einiges zu erzählen in Apolda. Bereits im Jahre...

mehr lesen
image_pdfDruckversion