Mühlenladen
Buchfart

 

Kaum ein Thema bietet soviel Gesprächspotential wie das Brot, besonders da gutes handgefertigtes Brot rar gesät ist und so mancher Liebhaber des Backwerks seinem Lieblingsbäcker einiges an Weg und Zeit schenkt. Auch die Mühle Buchfart, einem kleinen Ort an der Ilm, hat diese Stammkundschaft, die für eine gute Brotzeit auch schon mal längere Anfahrtszeiten in Kauf nimmt. Der Mühlenladen gilt als Geheimtipp.

In der historischen Wassermühle wird das Mehl für das altdeutsche Backhaus gleich selbst gemahlen und dann jeden Freitag frisch verbacken. Neben der Backstube bietet der Mühlenladen gemütliche Sitzplätze, die zum Verweilen einladen. Zur herzhaften Brotmahlzeit, zu der natürlich selbst gebackenes Brot und Bier aus der Dorfbrauerei gereicht werden, gibt es für die Süßmäuler auch zahlreiche Kuchensorten aus eigener Fertigung. In der warmen Jahreszeit ist auch der kleine Biergarten geöffnet. Außerdem hält der gut sortierte kleine Laden viele Besonderheiten bereit.

Nach Absprache können Familien, Betriebe und Busunternehmen die Räumlichkeiten für Feiern und sonstige Veranstaltungen nutzen. In diesem Rahmen kann man auch eine Mühlenführung buchen.

Gut zu Wissen

Öffnungszeiten:

Freitag (Backtag): 10:00 – 18:00 Uhr
Sa u. So: 12:00 – 17:00 Uhr

Sortiment:

Vielleicht gefällt Ihnen auch ...

Weitere Angebote im Weimarer Land
Call Now Button