Blankenhain – Die Lindenstadt

Das erstmals 1252 urkundlich erwähnte Städtchen Blankenhain liegt im Talkessel der Ilm-Saale-Platte. Rings um Blankenhain erstrecken sich herrliche Wälder. Die stadteinwärts führenden Straßen werden von Linden geziert – daher der Beiname “Lindenstadt”. Direkt an der Bier- und Burgenstraße sowie der Thüringer Porzellanstraße gelegen, lädt Blankenhain zu einer Entdeckungsreise ein, beispielsweise zum Schloss Blankenhain.
Im Mittelalter war Blankenhain eine gut befestigte Stadt mit Mauer, Graben, Wall und einer dichten Hecke. Neun Teiche sicherten die 4 bis 5 m hohen Mauern. Letzter Zeitzeuge ist der “Ententeich”, der sich früher durch die gesamte Parkanlage des “Carl-Alexander-Platzes” zog.

Das GolfResort Weimarer Land am Rande der Stadt mit seiner 36-Loch-Golfanlage ist stilvoll in die natürliche Umgebung eingebettet und bietet nicht nur dem Golfer abwechslungsreiche Stunden.
Für Wanderfreunde ist die reizvolle Landschaft, die zu ausgedehnten Spaziergängen einlädt, ein kleines Stückchen Paradies. Jährlich findet im Mai die Goethewanderung nach Großkochberg statt. Mit Startpunkt Blankenhain beträgt die Wanderstrecke nur 14 km. Unterwegs können sich Wanderer an verschiedenen Stationen beköstigen lassen und den Färbern in Neckeroda über die Schulter schauen.

Stadtverwaltung Blankenhain
Bürgerbüro/Tourismus

Marktstraße 4, 99444 Blankenhain
Tel.: +49 (0)364 59 44030
Fax: +49 (0)364 59 44017

E-Mail:
Website: www.blankenhain.de

Events in Blankenhain

Ob kulturelle Feste, Konzerte, Theater, Ausstellungen oder Freizeitevents – Eine Übersicht über alle Veranstaltungen und Highlights in Blankenhain finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Tourist-Informationen

Willkommen im Weimarer Land. Gerne beanworten die Mitarbeiter unserer Tourist- Informationen Ihre Fragen, geben Ihnen Urlaubstipps sowie helfen bei der Planung Ihrer Reise – vor Ort, am Telefon oder per E-Mail.

Call Now Button